Neue Entgeltordnung

Neue Entgeltordnung

Entgeltordnung gem. § 11 der Satzung für die Jugendmusikschule der Stadt Krautheim

Der Gemeinderat hat in der Sitzung vom 18.07.2013 folgende Entgeltordnung beschlossen:

I. Zahlungspflichtiger

1. Zur Zahlung der Unterrichtsentgelte ist verpflichtet

  • jeder Schüler, an den Unterricht erteilt wird
  • bei minderjährigen Schülern die gesetzlichen Vertreter der Unterrichteten oder sonstigen Personen, die die Zahlungspflicht übernommen haben

II. Zahlungsmodus

  1. Das Unterrichtsentgelt entsteht mit der Aufnahme des Schülers in den Unterricht der Jugendmusikschule
  2. Das Unterrichtsentgelt bezieht sich jeweils auf ein Schuljahr der Jugendmusikschuleund ist für 12 Monate zu entrichten. Sie ist monatlich im Voraus zur Zahlung fällig.
  3. Bei Aufnahme des Schülers während des Schuljahres beträgt das Unterrichtsentgelt für das laufende Schuljahr 1/12 des Jahresentgelts je Monat, gerechnet vom ersten des Monats in dem die Aufnahme erfolgt.
  4. Die Gebühr ist auch dann in voller Höhe fällig, wenn
    • der Schüler vom Unterricht ausgeschlossen wird,
    • der Schüler die Jugendmusikschule nicht oder nicht regelmäßig besucht,
    • sich die Teilnehmerzahl in der Gruppe verändert
    • ein Lehrer für 4 Unterrichsstunden pro Schüler ausfällt (z.B Kranheit). Es werden keine Ersatztermine angeboten. Ab der 5. Unterrichtstunde pro Schüler werden von Seiten der Jugendmusikschule Ersatztermine angeboten. Dies bezieht sich auf ein Schuljahr.
    • Auswärtigenzuschläge werden nicht erhoben solange der Kreistagsbeschluss Bestand hat, der besagt, dass von Schülern des Hohenlohekreises keine Auswärtigenzuschläge erhoben werden dürfen. Für die Schüler des Main-Tauber-Kreises und des Neckar-Odenwald-Kreises gelten die Gebühren gleichfalls, solange sich die Gemeinden im Verhältnis zur Schülerzahl am Defizit der Stadt Krautheim beteiligen. Sollte dies nicht der Fall sein, erhebt die Stadt Krautheim einen Auswärtigenzuschlag von 5,95 EUR pro Monat und Kind.

III. Ermäßigung

  1. Die Schüler der Jugendmusikschule erhalten eine Ermäßigung, wenn:
    • 2 Kinder die Jugendmusikschule besuchen / 10,00%
    • 3 Kinder die Jugendmusikschule besuchen / 20,00%
    • 4 Kinder die Jugendmusikschule besuchen / 30,00%

IV. Entgelte

  1. Musikalische Früherziehung:
    1 Unterrichtseinheit = 50 Minuten / 20,00 €
    (Aufnahmealter 4 – 6 Jahre)
  2. Grundausbildung
    1 Unterrichtseinheit = 45 Minuten / 22,00 €
    (rhytmisch, musikalische Ausbildung auf der Blockflöte/Melodika/Glockenspiel, Aufnahme ab 2. Schuljahr)
  3. Hauptinstrumente – Einzelunterricht
    1 Unterrichtseinheit = 45 Minuten / 60,00 €
    3/4 Unterrichtseinheit = 30 Minuten / 43,00 €
    1/2 Unterrichtseinheit = 22,5 Minuten / 31,00 €
  4. Hauptinstrumente – Gruppenunterricht
    1 Unterrichtseinheit = 45 Minuten / 34,00 € (2 Teilnehmer)
    1 Unterrichtseinheit = 45 Minuten / 31,00 € (3 Teilnehmer)
    1 Unterrichtseinheit = 45 Minuten / 29,00 € (4 Teilnehmer)
    3/4 Unterrichtseinheit = 30 Minuten / 24,00 € (2 Teilnehmer)
  5. Teilnehmer in Musikgruppen und- ensembles
    Teilnehmer einer Musikgruppe- und -ensemble10,00 €
  6. Zuschläge zu den Entgelten
    Auswärtigenzuschlag: 5,95 €
    Erwachsenenzuschlag: 5,95 €
  7. Miete von Instrumenten
    Miete von Lernmitteln entsp. § 9 Satzung der Jugendmusikschule: 10,00 €

Krautheim, den 19.07.2013
Andreas Köhler, Bürgermeister